So fühlt sich der elysianische Sommer an !
1. Chance – 15. 8. 2019
2. Chance – 18. 8. 2019
3. Chance – 19. 8. 2019




Was erwartet dich?

Schwitzhütte à la Marion


Göttinnen
Fotoshooting


Altar
der Fülle


Lebensfreude
pur

Wir treffen uns um 10.00 h im ELYSIA und mit Musik und Tanz stimmen wir uns auf das Göttinnenfotoshooting ein.

Wir schmücken uns gegenseitig und in  ganz besonderen Atmosphäre entstehen einzigartige Bilder, die Dich in Deiner ganzen Schönheit zeigen!

Die Bilder haben eine hohe Auflösung und können neben dem privaten Gebrauch für Social Media, Webseiten, Flyer usw. verwendet werden!

Am Nachmittag bereiten wir uns auf die Schwitzhütte vor.

Wer Schwitzhütten nur aus indigener Tradition kennt, wird Marions unkonventionelle und überkonfessionelle, zauberhafte Schwitzhüttenleitung ebenso genießen wie jene, die bisher noch keine Schwitzhüttenerfahrung haben!

Wir bemalen uns vorher mit Körperfarbe und nach der Schwitzhütte springen wir in den kleinen Fluss am Schwitzhüttenplatz, der uns wunderbare Abkühlung und viel Spaß bereiten wird.

Als wahrlich krönenden Abschluss des Tages bereiten wir einen „Altar der Fülle“ mit mitgebrachten Köstlichkeiten – der Abend klingt bei leckerem Essen und wildweiblichen Gesprächen aus…

Ende: ca. 21.00 h

Ihr könnt im ELYSIA mit Schlafsäcken übernachten! (8 €), morgens noch gemütlich gemeinsam frühstücken und in den Tag hineinträumen!



  • Kosten

    120 € , inkl. digitaler Göttinnenbilder
    8 € für Übernachtung, wenn du anschließend im Elysia schläfst.

  • Anmeldung

    Bitte melde dich über den Button hier an!
    Du erhältst ein Antwortmail, das deinen Sommerfrische-Platz bestätigt!
    Es gibt nur 13 Göttinnenplätze pro Tag!

  • Anzahlung & Stornierung

    Dein Platz ist mit der Anmeldung, Bestätigung der Anmeldung durch mich und Einzahlung des TN-Beitrages vollständig. Anzahlung = Stornogebühr: 40 €

Anmeldung

Videos zum Vor- und Nachfräuen…


Bitte mitbringen:

*Für die Schwitzhütte:
1 große (alte) Decke zum Abdecken der Schwitzhütte (wenn reisetechnisch möglich und vorhanden)

2 -3 große Handtücher:
Eines, auf dem du sitzen kannst (wird erdig!) und eines zum Abtrocknen nach dem Fluss bzw, Duschen im Elysia.

Eventuell einen Plastiksack, um das Gewand während der Schwitzhütte vor Feuchtigkeit zu schützen.

Badeschlapfen

Bei Bedarf Bikini (wer nicht nackt in die Schwitzhütte gehen möchte)

*Für das gemeinsame Abendessen, unseren „Altar der Fülle“:
Was immer du am Liebsten magst – Früchte, Kuchen, Salat, Brot und Auflage, Gemüse, andere Leckereien…

Wir freuen uns auf Augenschmaus und köstliches Kosten – denn nie schmeckt Essen so gut wie nach einer Schwitzhütte (und nach einer Geburt, was ja auch ein bisschen ähnlich ist… )

Für das Göttinnenfotoshooting:

*Schminke und Körperfarben, wenn vorhanden.

*Seidenblumen, Modeschmuck, kleine Figuren, Naturmaterialien, bunte Schals und Borten – was immer du in deiner Schatzkiste hast zum Schmücken!

*Zum Anziehen am Besten ein persönliches königliches Lieblingsteil!

 

Wenn du im ELYSIA  übernachtest:

Schlafsack oder Decke, evt. Polsterüberzug

Frühstück bzw. Jause nach Bedarf